Geschäftsführer Herr Hegemann
Wir nehmen uns Zeit für Ihre Augen! Kundenorientierung, Perfektion und Service sind für uns die Grundlagen unserer Arbeit. Denn Ihre Zufriedenheit ist auch in Zukunft stets unser Ziel.

» Marco Polo Brillenfassungen seit 1974

Herr Hegemann, der Geschäftsführer von Monteverdi-Optic war der Namensgeber und Designer der Brillenmarke Marco Polo. Deutschlandweit und in der Schweiz wurden diese neuartigen, dünnen, sehr farbigen Acetat-Brillen (Kunststoffmaterial) verkauft. Ende 1989 wurde die Marke an Marco Polo Bekleidung weiterverkauft.

» Monteverdi-Optic Design seit 1990

Der neuen Mode angepasst, wurde nun mit verschiedenen Seidenstoffen in Acetat eingelegt experimentiert. Außerdem enstanden die ersten Carbon-Fassungen.

» Monteverdi-Optic Fachgeschäft seit 1998

Das Fachgeschäft befindet sich in einem großen Einkaufzentrum mit einem umfangreichen Warenangebot, kostenlosen Parkplätzen und langen Öffnungszeiten. Die innovative Ladeneinrichtung "First Step" besteht aus einer Modulbauweise mit Stellwänden, integrierten Bühnen und Schubfächern.

Der Geschäftsführer, ein Meister und zwei Augenoptiker-Gesellinen beraten individuell jeden Kunden aus dem breitgefächerten Sortiment. Vom preiswerten Komplett-Brillenangebot bis hin zu einer Vielzahl von bekannten Markenfassungen oder auch Kontaktlinsen ist für jeden etwas dabei. Besonders groß ist das Angebot von Sonnenbrillen aller Art.

Außerdem besteht aufgrund der noch bestehenden Fassungs-Fertigungs-Werkstatt die Möglichkeit, Brillenfassungen individuell herzustellen, farblich umzugestalten oder alte Fassungen aufzufrischen.